Emilys Blog

Lesung

Lesung im Uehlfelder Torhaus

Lesung in Uehlfeld beim

Lesung in Uehlfeld zum Tag des Buches beim „Bänkla“

Am Samstag den 25.04.2015 hielt ich zum Welttag des Buches eine Lesung im historischen Uehlfelder Torhaus.

Es war etwas ganz Besonderes, in meiner fränkischen Heimat zu lesen und noch dazu in diesem einzigartigen und tollen Ambiente. Die familiäre Atmosphäre im alten Torhaus trug natürlich zur guten Stimmung bei. Der englische Tee und die schottischen Häppchen, die der Kulturverein Bänkla für meine Gäste organisiert hatte, bildeten einen gelungenen Rahmen für die Lesereise in die schottischen Highlands.

So begann ich meine Lesung mit Auszügen aus „Ein Kuss in den Highlands“ und ließ meine Zuhörer an Charlottes Suche nach sich selbst, ihrer Zukunft und der wahren Liebe teilhaben.

Nach einer kurzen Pause, in der wir uns an den dargebotenen Häppchen gestärkt haben, ging es mit „Auf der Suche nach Mr. Grey“ weiter.

Es hat mich sehr gefreut, das Publikum mit „Harald“ zum Lachen zu bringen. Die gute Stimmung hielt auch noch während der anschließenden Signierstunde an und es wurde viel gelacht, geredet und natürlich von Schottland (und Pfannenwendern … ) geschwärmt.

Zusammenfassend: Es war ein wirklich toller Abend! Ich bedanke mich noch einmal herzlchst beim Kulturverein Bänkla für die Organisation dieser Lesung. Meine Gage spendete ich dem Kindergarten Uehlfeld. Hier noch ein besonderer Dank an den Uehlfelder Bürgermeister Herrn Stöcker, der diese Spende zusätzlich aufstockte.

Lesung beim Uehlfelder Lesung beim Uehlfelder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so hoffe ich, dass der Abend nicht nur mir, sondern auch all meinen Gästen in guter Erinnerung bleibt!

Bis zum nächsten Mal,
Eure Emily

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.