Über mich

Eine fesselnde neue Stimme für paranormale und historische Liebesromane. Emily Bold webt ein wunderschönes Netz von einnehmenden Charakteren und aufregenden Abenteuern – Tina Folsom, International Bestselling Author of the Scanguards series

 Emily Bold
Ich wurde 1980 in Mittelfranken geboren, wo ich auch heute noch mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern lebe. Eine Katze vervollständigt unsere kleine Familie. Wir leben in einem idyllischen Ort mit Blick auf Wald und Wiesen – äußerst ruhig und inspirierend.

Schreiben ist für mich Entspannung, Passion und Leidenschaft. Mit meinen eigenen Worten neue Welten und Charaktere zu erschaffen ist wundervoll. Manchmal aber auch die pure Quälerei, die schlimmste Folter und der direkte Weg in den Wahnsinn!

Ich war schon immer eine begeisterte Leserin. Die Idee, vielleicht mal ein Buch zu schreiben, hat sich irgendwann in meinem Kopf festgesetzt. Gefährliche Intrigen, mein erster Historical, entstand ursprünglich nicht in der Absicht, je veröffentlicht zu werden. Hier war einiges an Nachdruck nötig, um mich zu überzeugen. Tatsächlich habe ich dann zuerst den klassischen Weg eingeschlagen und nach Verlagen gesucht – denen mein Schreibstil gefiel, die aber mein Genre für den deutschen Markt ungeeignet fanden – da er von großen und erfolgreichen US-Autoren gesättigt war. Mein Mann erzählte mir eines Tages von KDP, und so erschien im Mai 2011 Gefährliche Intrigen als eBook bei Amazon. Ende November erfuhr ich, dass es zu den Top 20 der meistgekauften Romane (im Kindle Shop) bei Amazon gehörte.
Heute kann ich auf dreiundzwanzig deutschsprachige und acht englischsprachige Bücher und Novellen zurück. Buch Nr. 24 ist bereits in Arbeit, bis Mitte 2017 folgen noch drei weitere Titel.

Wenn ich nicht schreibe, vertreibe ich mir meine Zeit gerne in meinem großen Garten, in dem es sich wunderbar faulenzen oder mit meinen Kindern räubern lässt. Ich treffe mich mit meinen Freunden, und kaufe ab und zu Schuhe. Ich liebe Camping am Meer und Wandern in den Bergen – für mich die absolute Freiheit. Überhaupt reise ich unheimlich gerne (solange ich dazu nicht in die Lüfte muss. Mein Traumland ist definitiv Schottland! Ich liebe dieses einzigartige, geheimnisvolle Land und seine wunderbaren, freundlichen Einwohner. Doch würde ich mir einen Zweitwohnsitz zulegen, dann sicher in Bella Italia, denn die italienische Küche hat es mir angetan – denn mit einer guten Pasta und einem schönen Glas Wein wird für mich jeder Tag zum Urlaub.